Pharmazie und Medizin

Problemloser Pharmatransport mit Phasenwechselmaterial

Kühl- und konditionierter Transport ist ein Handwerk für sich. Nehmen Sie Medikamente ein. Es ist entscheidend, dass pharmazeutische Produkte auf einer stabilen Temperatur bleiben oder richtig gekühlt werden. Werden die Medikamente erhitzt? Oder werden sie zu kalt? Dann können Sie die Sendung wegwerfen. Mit Forderungen (und damit verbundenen Kosten und Imageschäden). Das ist es, was Sie verhindern wollen. Kühltransporte sind um so schwieriger, wenn der Temperaturbereich klein ist. Zum Beispiel, wenn das Produkt unbedingt zwischen zwei und acht Grad Celsius bleiben muss. Es ist jedoch nicht unmöglich, dies zu erreichen. Tatsächlich gibt es einen einfachen Weg, dies zu arrangieren. Und zwar mit Phasenwechselmaterial! Wie funktioniert das genau? Und für welche Produkte und Branchen bietet dieses Produkt eine Lösung? Sie können darüber in diesem Artikel lesen.

Menu

Contact